matrix lädt zu Lesung mit deutsch-amerikanischem Erfolgsautor ein

Eine Zeitreise aus den letzten Tagen des zweiten Weltkriegs bis in das Silicon Valley der frühen 2000er – davon berichtet J.R. Bechtle, Verlagsautor bei der Frankfurter Verlagsanstalt, in seinem neuen, dritten Roman Burgkinder. Im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse haben wir den erfolgreichen Romanautor als „Freund des Unternehmens matrix“ für eine exklusive Lesung gewinnen können.

Zu dieser dürfen wir Sie am 4. Oktober um 19 Uhr gerne einladen – stilecht und titelgerecht auf Schloss Garath, einem der Firmensitze unseres Unternehmens in Düsseldorf. Bechtles Roman erzählt die mitreißende Geschichte zweier Familien, deren Wege sich kurz vor dem Sieg der alliierten Truppen in Deutschland kreuzen und sie bis nach San Francisco führen. Burgkinder begleitet die letzten Tage eines erfolgreichen deutschen Autors, den beruflichen Aufstieg eines amerikanischen Leutnants und die Rückkehr eines Sohnes zu seinem Vater, der nichts von seiner Existenz wusste.

Das Werk Bechtles trägt zahlreiche autobiografische Züge. Er selbst wurde 1943 in Belgien geboren und wuchs im Rheinland auf, studierte Jura in München und lebt heute als freier Schriftsteller in San Francisco.

Seine Leidenschaft für Literatur liegt in der Familie – sein Großvater war erfolgreicher Schriftsteller, sein Vater Mitinhaber eines Verlags. Nach seinem Umzug in die USA gründete er ein Beratungsunternehmen, das er über viele Jahre erfolgreich führte, bis er vor 15 Jahren beschloss, sich ganz seiner neugefundenen Leidenschaft für Marathonläufe und dem Schreiben zu widmen.

R. Bechtle steht nach der Lesung gerne für einen intensiven Austausch zur Verfügung, sicherlich auch mit aktuellen Einschätzungen zum amerikanisch-europäisch-deutschen Verhältnis. Falls Sie Interesse haben, so bitten wir Sie um eine kurze Anmeldung unter:

Eventbrite-Link

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldefrist ist der 30. September 2018.

Mehr zum Roman und zum Autor finden Sie unter: jr-bechtle.de.

matrix gehört zu den etablierten Unternehmensberatungen und Kommunikationsdienstleistern in Deutschland. Seit mehr als 35 Jahren berät das Unternehmen Kunden aus der Privatwirtschaft und aus dem öffentlichen Sektor. matrix mit Hauptsitz auf Schloss Elbroich verbindet dabei die Dienstleistungen einer substanzorientierten Unternehmensberatung mit denen einer kommunikationsstarken Agentur. Die Ambition des matrix-Teams: mit technologischen Innovationen über soziale Innovationen gesellschaftliche Wirkungen entfalten.

Geschrieben von : Gordon Drabnitzke-Grüten