Regionale Entwicklung

Zu unseren regionalen Kunden gehören kommunale Gebietskörperschaften ebenso wie deren ausgelagerte Einheiten (z.B. Wirtschaftsförderungen, Technologiezentren und Stadtmarketinggesellschaften), die oft als Private-Public-Organisationen aufgestellt sind. Hinzu kommen Regionalverbände, Kammerorganisationen, Bildungsträger und andere, deren Fokus auf regionalen Entwicklungen liegt.

Das thematische Spektrum unserer Arbeit umfasst Themen wie:

  • Regionalentwicklung im weiteren Sinn
  • Wirtschafts- und Technologieförderung
  • Bildungspolitik
  • Nachwuchsförderung
  • Demographischer Wandel / Generationenpolitik
  • Integrationspolitik
  • Stadtentwicklung

 

Unser Aufgabenspektrum umfasst:

  • Grundsätzliche strategische Beratung
  • Generelle Aufgabenkritik
  • Schnittstellenmanagement
  • Operative Prozessverbesserung
  • Marketing und Kommunikation
  • Ressourcen, Kosten und Finanzierung

 

Unsere Beraterrolle reicht von Konzeptionen und Gutachten über Prozessmoderationen bis hin zu Krisenmoderation und zur Unterstützung bei der praktischen Arbeit. Selbstverständlich schulen wir auch Führungskräfte, Funktionsgruppen und ganze Teams, etwa in Bereichen wie Medienarbeit, Produktentwicklung und individueller Projektsteuerung.

 

Angebotsbeispiel: Profilentwicklung außerschulischer Lernorte

Außerschulische Lernorte erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und sind inzwischen fester Bestandteil der deutschen Bildungslandschaft geworden. So sehr sich diese Lernorte hinsichtlich ihrer Ziele, nämlich der praxisorientierten Förderung von Verständnis und Begeisterung junger Menschen, ähneln, so unterschiedlich ist ihre didaktische und organisatorische Struktur. Die Bandbreite reicht von sehr professionell organisierten, oftmals an Forschungseinrichtungen oder Industriebetriebe angebundenen Lernorten bis hin zu hervorragenden ehrenamtlich betriebenen Modellen. Gerade Letztere sind durch ein überdurchschnittliches Engagement gekennzeichnet, haben aber meist mit angespannten Finanzierungssituationen und nicht selten zusätzlich einer sinkenden Besucherzahl zu kämpfen.

Das matrix-Team unterstützt Sie als kompetenter und erfahrenes Beratungsunternehmen bei der Potenzialanalyse, der Profilentwicklung,bis hin zur Gestaltung von Nutzungs- und möglichen Finanzierungsszenarien für diese ganz besonderen außerschulischen Lernorte. Dabei werden natürlich auch die grundsätzlichen Fragen zu einem Ob, Wie und Wer geklärt.

Details finden Sie im Download unter Leistungsbeschreibungen.