matrix beim Fashion Match Düsseldorf

Auch in diesem Jahr tauschten sich vom 26. bis 28. Januar 2020 Teilnehmer*innen aus den unterschiedlichsten Bereichen der Modeindustrie (Design, Entwicklung, Produktion, Handel) beim „Fashion Match Düsseldorf“ aus. 


Drei Tage voller Präsentationen und Networking sowie die Vorstellung von Innovationen im Bereich Modedesign, Materialien und Textilien: Hier wurden die Trends für den Winter 2020/2021 festgelegt. Das Event bot außerdem Workshops und Panel-Diskussionen, parallel zur Düsseldorfer Modemesse ‚Collection Première Düsseldorf‘ (kurz: CPD).

Start-ups und Designer*innen aus NRW sowie internationale Spezialisten*innen aus Belgien, Nepal, Tunesien, Frankreich und vielen weiteren Ländern präsentierten Textil- und Mode-Innovationen, und regten Diskussionen über die Zukunft der Branche an. Ein wichtiges Thema in diesem Jahr war Nachhaltigkeit und die damit verbundenen neuen Gestaltungsmethoden in der Textilbranche.

Düsseldorf beweist mit drei weiteren Modemessen im Rahmen der CPD (der Gallery, der Supreme Fashion Show und der DATE), wie gut sie durch Design- und Modeateliers vernetzt ist. Durch die Vielzahl der Designer*innen, die die neuen Expressionen der Mode leben, soll sich die Modestadt Düsseldorf zum innovativen Mittelpunkt der deutschen Mode entwickeln.

Adriana Cabrera, Produktdesignerin und Seniorberaterin der matrix GmbH & Co. KG.

Auch für das matrix-Innovationsteam sind neue Methoden zur Materialbearbeitung und -herstellung ein wichtiger Aspekt im digitalen Produktmanagement, welches Adriana Cabrera, Produktdesignerin und Seniorberaterin, in ihrem Vortrag „Soft Robotics: A New Expression of Fashion Tech“ aufgegriffen hat.

Sie stellte die Möglichkeiten der Integration von Wearables in Körpersysteme vor und führt aus, dass der innovative Bereich der Soft-Robotik nun auch in der Fashion-Tech angewendet werden kann. Durch den Einsatz pneumatischer oder fluidischer Steuerfaktoren kann dieses Konzept eine neue Funktionalität und Ästhetik schaffen, die aus einem bio-inspirierten Design hervorgeht.

Wir danken der NRW.international, die uns die Möglichkeit gegeben hat, an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Workshop zum Digital Pototyping | Soft technologies (Wearables & Soft Robotics)

Die Innovationsberatung der matrix bietet neben der Beratung auch Trainings und Fortbildungen an. Der Workshop „Digital Prototyping: Soft Technologies – how to prototype wearables and soft robotics” wird im April 2020 stattfinden und neue Trends und bio-inspiriertes Designs im Bereich der Mode, Rehabilitation und individuellen Körperanwendungen vorstellen. Informationen zum Workshop erhalten Sie unter +49 (0)211 75707 – 48.

Weitere Themen zu Textilen, Fashion, Biology und Digital Fabrication, stehen im Mittelpunkt der im September 2020 startenden Fabricademy, bei der die Teilnehmer*innen die Möglichkeit bekommen, in 13 Kursen ihre Fähigkeiten zu optimieren. Erste Informationen erhalten Sie HIER oder unter www.textile-academy.org.   

Adriana Cabrera
T: 0211-75707-52
M: innovationsberatung@matrix-gmbh.de

Geschrieben von : Anne Spaan